Konzerte

Europäische Chormusik und Werke der Bachfamilie

Knabenchor Hannover & Johanna Bergmann
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Bachfest.
Wann:
Sonntag, 05.09.2021
17.00 Uhr
Einlass: 16.00 Uhr
Ticketverkauf:

Ticketshop Thüringen
Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
Telefon: 0361 - 227 5 227
www.ticketshop-thueringen.de

Veranstalter:

KulTourStadt Gotha GmbH (Kulturmanagement)
Telefon: 03621 / 510430

Wo:
Sankt-Trinitatis-Kirche Ohrdruf
Waldstraße
99885 Ohrdruf
Detail

Künstler: Knabenchor Hannover, Johanna Bergmann

Leitung: Prof. Jörg Breiding

Programm: Europäische Chormusik und Werke der Bachfamilie

Knabenchor Hannover
Der Knabenchor Hannover zählt seit Jahrzehnten zu den herausragenden Chören seines Genres und führt gleichzeitig eine alte hannoversche Chortradition fort, die bis zum Knabenchor der spätgotischen Marktkirche zurückreicht. Im Jahr 2002 übernahm Prof. Jörg Breiding die Leitung des Chores von seinem Vorgänger Prof. Heinz Hennig, der den Chor im Jahr 1950 gegründet hatte. Das umfangreiche Repertoire des Knabenchores Hannover reicht von Werken der venezianischen Mehrchörigkeit bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen. Dabei stehen besonders Kompositionen des 17. und 18. Jahrhunderts, insbesondere die Werke Heinrich Schütz’ und Johann Sebastian Bachs im Zentrum der Arbeit.

Konzerte im In- und Ausland, mit renommierten musikalischen Partnern, Gastspiele in großen Konzerthäusern und bei bedeutenden Musikfestivals sowie preisgekrönte CD-Einspielungen gehören zum Wirkungsbereich des Chores. Seit seiner Gründung hat der Chor mehr als 80 Konzerttourneen in über 45 Länder unternommen, darunter fast alle Länder Europas, die Russische Föderation, Israel, Japan, Kuba, Mittel- und Südamerika, die USA, Südafrika und China.

Prof. Jörg Breiding
Der in Hannover geborene Jörg Breiding studierte hier Schulmusik, Gesangspädagogik und Germanistik. Seine dirigentische Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ergänzte er durch den Unterricht in Chor- und Orchesterdirigieren bei Prof. Gerd Müller-Lorenz in Lübeck und Prof. Heinz Hennig in Hannover. Im Anschluss an eine einjährige Tätigkeit als Assistent von Chorgründer Prof. Heinz Hennig übernahm er im Januar 2002 von ihm die Leitung des Knabenchores Hannover.

Von 1998 bis 2005 unterrichtete Jörg Breiding als Lehrbeauftragter für Chorleitung an der Musikhochschule Lübeck. Seit 2005 setzt er seine Dozententätigkeit als Professor für Dirigieren/Chorleitung an der Folkwang Universität der Künste in Essen fort. Dort gründete und leitet er den Folkwang Konzertchor und das Folkwang Vokalensemble.

Bei nationalen und internationalen Konzertreihen und Festivals konzertierte Jörg Breiding u. a. mit namhaften Ensembles wie der Himlischen Cantorey, Concerto Köln, Concerto Palatino, dem Barockorchester L’Arco, der Hannoverschen Hofkapelle, dem Leipziger Barockorchester, Musica Alta Ripa, dem Johann Rosenmüller Ensemble, dem Ensemble Resonanz, der NDR Radiophilharmonie Hannover, mit Mitgliedern des Niedersächsischen Staatsorchesters, den Nürnberger Symphonikern und London Brass.

Rundfunkproduktionen für den NDR, WDR und MDR sowie zahlreiche CD-Einspielungen dokumentieren die Arbeit des Dirigenten auch auf dem medialen Sektor. Die Weltersteinspielung „Verleih uns Frieden – Geistliche Vokalmusik von Andreas Hammerschmidt“ (Rondeau Production 2006) und die CD „Glaubenslieder – Neue Kantaten zum Kirchenjahr“ (Rondeau Production 2010) u. a. mit dem Knabenchor Hannover unter Prof. Jörg Breidings Leitung wurden jeweils als Chorwerkeinspielung des Jahres mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Johanna Bergmann
Johanna Bergmann wurde 1996 in Mittelhessen geboren, dort erhielt sie ersten Klavier- und Orgelunterricht. Von 2011 bis 2014 besuchte sie den Musikzweig der Landesschule Pforta bei Naumburg an der Saale und legte dort ihr Musikabitur ab. Es folgte das Studium der Kirchenmusik - zurzeit bei Domorganist Silvius von Kessel und Prof. Bernhard Klapprott (Orgel) sowie Prof. Martin Sturm (Orgelimprovisation) - an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, welches sie Ende 2020 mit dem A-Diplom abschloss. Zudem absolvierte sie ein Auslandsstudium im Fach Orgel am Conservatorio di Musica „Giuseppe Verdi“ in Como (Italien) bei Maestro Enrico Viccardi. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse, zum Beispiel bei Wolfgang Zerer, Andreas Liebig und Ludger Lohmann.

Außerdem trat die junge Organistin im Rahmen von Konzertreihen wie dem Meininger Orgelsommer, den Erfurter Kirchenmusiktagen oder der Orgelnacht der Stiftskirche Kaiserslautern als Solistin und in kammermusikalischen Besetzungen auf. Sie ist Mitglied im Bachkantatenensemble Weimar und leitete mehrere geistliche und weltliche Chöre im Raum Thüringen. Seit Mai 2019 ist Johanna Bergmann als Kantorin in der Bachstadt Ohrdruf tätig. In dieser Funktion wurde sie in das Vorbereitungskomitee für das Internationale Bachfest der Neuen Bachgesellschaft 2021 berufen.

Ticketpreise: Tickets ab 38,50 Euro

Jetzt Tickets kaufen

Der Spielplan

loading...
August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
01
02
03
04
05

Die Kategorien