Führungen, Konzerte

Bach in the Subways

Bohdan Kozhushko & Fracksausen
Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Bachfest.
Wann:
Freitag, 27.08.2021
11.00 Uhr
Ticketverkauf:

Ticketshop Thüringen
Gottstedter Landstraße 6, 99092 Erfurt
Telefon: 0361 - 227 5 227
www.ticketshop-thueringen.de

Veranstalter:

KulTourStadt Gotha GmbH (Kulturmanagement)
Telefon: 03621 / 510430

Wo:
Marienglashöhle Friedrichroda
An der B88
99894 Friedrichroda
Detail

Künstler: Bohdan Kozhushko & Fracksausen

Programm: Bach in the Subways

Musikalische Fahrt durch das Gothaer Land zur Marienglashöhle Friedrichroda mit der Thüringerwald- und Straßenbahn.

  • Treffpunkt/Abfahrt: Gotha, Haltestelle "Bertha-von-Suttner-Platz"
  • Zubringerbus: Ohrdruf, Haltestelle "Kirche" (10.00 Uhr)

  • Musikalische Begleitung in der Tram: Bohdan Kozhushko (Akkordeon)
  • Führung durch die Marienglashöhle Friedrichroda
  • Höhlenkonzert unter Tage: Fracksausen (a-cappella-Quartett)

Im aktuellen Programm mit dem pragmatischen Titel „…auf den Punkt gebracht!“ setzt das Ensemble ganz auf das bewährte Konzept der Vorjahre: musikalische Leckerbissen aus mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte bis hin zu Adaptionen aus Jazz und Pop, amüsante und dabei durchaus ernst zu nehmende Informationen rund um die Musik - präsentiert mit spritzigem Entertainment.

Bohdan Kozhushko
Ein Repertoire gefüllt mit Werken von Johann Sebastian Bach, George Gershwin oder klassischer Filmmusik bietet der ukrainische Akkordeonspieler Bohdan Kozhushko seinen Zuhörern. Mit solcher Musik ist Bohdan auch als Straßenmusikant unterwegs, sehr zur Freude vieler Menschen, die ihm begegnen. In seiner Heimatstadt Lviv (Lemberg) absolvierte er die Musikschule und studiert dort zurzeit an der Nationalen Musikakademie. Er nahm an zahlreichen Musikwettbewerben und Festivals teil und gewann dabei erste und zweite Preise, beispielsweise in Kirovohrad/Ukraine, Przemysl/Polen, Lanciano/Italien und Belgrad/Serbien. Er tritt sowohl als Solist als auch als Ensemblemitglied auf und arbeitet solistisch mit den „Lviv Virtuosos“ zusammen.

Fracksausen
FRACKSAUSEN versteht sich als reine A-cappella-Formation.

Im Dezember des Jahres 2000 von hauptberuflich am Theater Erfurt engagierten Sängern  ins Leben gerufen fühlt, sich das Ensemble bis heute einem möglichst breiten musikalischen Spektrum verpflichtet.

So fanden innerhalb der letzten 10 Jahre die Musik des Mittelalters und der Rennaissance, transkribierte Werke für ursprünglich große Chorbesetzung und natürlich  eigene Arrangements  aus Schlager, Pop, Rock und Jazz ihren festen Platz im Repertoire. 

Komprimiert auf die minimalistische Quartettbesetzung fallen dabei zwangsläufig so einige Schranken - was in irgendeiner Form vierstimmig machbar ist und das klangästhetische Empfinden des Zuhörers nicht über Gebühr strapaziert, wird gesanglich umgesetzt und führt selbst bei den  Akteuren  immer wieder zu erstaunlichen Neuentdeckungen für die Ohren.

So unterschiedlich sich die Herren des Quartetts in Temperament und Erscheinung ihrem Publikum präsentieren, so farben- und facettenreich gestalten sich die Konzertprogramme mit Blick auf die fast grenzenlosen Möglichkeiten der vokalen Vierstimmigkeit  - gespickt mit der nötigen Portion Humor und der kontrastierenden Ernsthaftigkeit im Bemühen um stilistische Authentizität mit hohem musikalischen Anspruch.

Ticketpreise: Tickets ab 28,00 Euro

Jetzt Tickets kaufen

Der Spielplan

loading...
August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
01
02
03
04
05

Die Kategorien