Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen

Die Waltershäuser Stadtkirche „Zur Gotteshilfe“, Thüringens erster großer barocker Zentralkirchenbau, gilt in Grundrissausbildung und Bauausführung als Vorläufer der 1726 bis 1738 von George Bähr in Dresden errichteten Frauenkirche. (Dehio)

Zentralbauten spielten in der barocken Sakralarchitektur eine wichtige Rolle, denn sie eigneten sich besonders gut, eine Korrespondenz zwischen dem inneren Raum der Liturgie und der äußeren Erscheinung als kultisches Monument darzustellen. Der von Wolf Christoph Zorn v. Plobsheim errichtete Kirchenbau stand „auf der Höhe der Zeit“ und übertraf „in Anlage und Ausführung alle vorangegangenen Bemühungen um den Zentralbau in Thüringen“, ja er gilt heute als bedeutendster protestantischer Zentralbau in Thüringen überhaupt, in dessen Innerem die Überlegungen des Architekturtheoretikers Leonhard Christoph Sturm in die Tat umgesetzt wurden. Zu den Forderungen Sturms gehörte beispielsweise, dass der Geistliche beim Vollzug des Gottesdienstes der Gemeinde zugewandt sein sollte. Auch sollten die äußersten Plätze von der Kanzel, als Zentrum der evangelischen Predigtkirche, gleichweit entfernt sein. Am Ende entstand ein Innenraum dessen elliptischem Schwung die Anordnung des Gestühls auf den Emporen folgte, in den die Stellung von Altar, Kanzel und Orgel einbezogen wurde, und in dem die Bewegung der Linien keine Unterbrechung erfuhr. So konnte die dort herrschende, starke Dynamik für die Hinführung zum Sakrament nutzbar gemacht werden.

Die Waltershäuser Kirche erfüllte eine Doppelfunktion und diente neben der Tenneberger Schlosskapelle als Stadt- und Residenzkirche. Das Hauptcharakteristikum der Waltershäuser Residenzkirche bildete der bis heute erhaltene zentrale Herrschaftsstand der ersten Empore mit seinem aufgemalten sächsisch-gothaischen Wappen, der seit der Reformation Ausdruck des neuen landesherrlichen Kirchenregiments war. Schließlich diente der über der Stadt gelegene Tenneberg lange Zeit als Jagdschloss und später als Witwensitz der Gothaer Herzöge.

Die Veranstaltungen

26. August
21.00 Uhr
Preisträger / Preisträgerin des Bachwettbewerbs Leipzig
Wann:
Donnerstag, 26.08.2021
Wo:
Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen, Waltershausen

Der Spielplan

loading...
August 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
01
02
03
04
05

Die Kategorien

Lädt

Karte wird geladen...